Aktuelles

Ende April 2017 beginnen in München die Dreharbeiten zu "FrauMutterTier", der mixtvision, Regie Felicitas Darschin, mit Beate als "Heidi".

 

Am Sa. 6.8.2016 Sondervorführung "Der Kuss des Tigers" BRD/F 1988 von Petra Haffter mit Beate Jensen und Stephane Ferrara in den Hauptrollen.

um 17:30 - 19:15 arsenal 1 Potsdamer Straße 2  10785 Berlin
 

Am 3.3.2016 Panel Speaker beim 3rd Impact Forum SRH-Hochschule, Berlin http://bit.ly/1QQoS8Z

 

Ab Februar 2016 Dozentin an der SRH-Hochschule, Berlin

 

Am 7.1.2016 liest Beate in Bad Boll "Die Legende vom vierten König" von Edzard Schaper, und am 10.1.2016 in Berlin Wannsee.

 

November 2015: Dreharbeiten zu "Um Himmels Willen". Beate spielt eine Mutter, deren Tocher sich in einen zwielichtigen Typen verliebt..

 

September 2015: Dreharbeiten zu "Zeige Deine Wunde", ein socialspot. Regisseur ist Max Feldmann.

 

Februar 2015: Die ersten Videos für den Kochmamsell Kanal auf youtube gehen online. Ansehen bei Youtube

  

Seit September 2014 entwickeln wir ein neues Format für einen Video Kanal, mit Beate als Producerin und Regisseurin.

 

Am 10.1.2015 Lesung "Die Legende vom vierten König" von Edzard Schaper, in der Galerie Mutter Fourage um 17:30, Chausseestr.15a, 14109 Berlin-Wannsee. www.mutter-fourage.de

 

Am 4.9.2014 Austrahlung von "Bella Casa" im  ZDF

 

2013/2014 wieder Lehrtätigkeit an der der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg.

 

Im September 2013 fanden Dreharbeiten mit Beate für den Fernsehfilm"Bella Casa"Regie: Edzard Onneken, für das ZDF-Abendprogramm statt.

 

Seit Do. 7.2.2013, www.fraujensen.de, fraujensen bloggt die berlinale

 

Am So., 6.1.2013,  Lesung "Die Legende vom vierten König" von Edzard Schaper

Um 17:00 Uhr. im Bürgerhaus Finkenkrug,Feuerbachstr.23 14612 Falkensee. www.buergerverein-finkenkrug.de

 

Am So., 2.12.2012, "Else Lasker-Schüler Franz Marc - Eine Künstlerfreundschaft in Zeichnungen und Briefen".

Um 12:00 Uhr. In der Buchhandlung Winter, Giesebrechtstraße 18, 10629 Berlin.

 

Geschäftsführender Vorstand Bürger für das Quartier Meyerinckplatz, hervorgegangen aus

der "rettet die kurbel" Bewegung. Das macht viel Arbeit, ist aber unter dem Aspekt "protect your neighbourhood" eine folgerichtige Aktion.

 

Das Programm "Die Beichte des Bocchino Belforti", ist auch nach dem Auftritt auf dem Poesiefestival in Volterra zu erleben.